Marie Meierhofer Institut für das Kind

MMI Fachtagung 2018: Geschichten über das Lernen - Inspirationen aus Neuseeland

Am 10. & 11. September 2018 im Kulturpark, Pfingstweidstrasse 16, Zürich

Seit knapp zehn Jahren werden die Bildungs- und Lerngeschichten (BULG), ein bewährtes Verfahren zur individuellen Beobachtung, Anregung und Moderation kindlicher Bildungs-prozesse, in zahlreichen Kitas in der Schweiz eingesetzt. Ein grosses Anliegen des MMI ist es, die BULG weiter zu verbreiten und damit die Qualitätsentwicklung in Kitas weiter voranzutreiben.

Wir freuen uns sehr, dass wir zu unserer diesjährigen MMI-Fachtagung erstmals die Mitarbeiterinnen des Education Leadership Projekt (ELP) aus Neuseeland begrüssen dürfen, wo die BULG „learning stories“ konzipiert und bis heute stetig weiterentwickelt werden.

Ganz herzlich möchten wir Sie deshalb zu unserer Fachtagung einladen, damit Sie die einmalige Gelegenheit nutzen können,

Die Vorträge und die Mehrheit der Workshops werden auf Deutsch übersetzt.

Der erste Tag steht für Kitamitarbeitende und Kitaleitungen sowie interessierte Fachpersonen aus dem Feld der Frühen Kindheit offen. Vorkenntnisse zu den BULG sind nicht notwendig.

Der zweite Tag ist für Kitaleitungen aus BULG-Kitas, BULG-Verantwortlichen und für BULG-MultiplikatorInnen reserviert.

Die am Dienstag Nachmittag stattfindenden Gesprächsrunden sollen Erfahrungen mit den BULG in der Schweiz sichtbar machen und Impulse für den Aufbau eines BULG-Netzwerks geben.


Referentinnen:


Tagungsleitung (Mitarbeiterinnen des Fachbereich Pädagogik, MMI):


Datum und Zeit:
Montag, 10. September 2018, 9.00 - 16.30 Uhr
Dienstag, 11. September 2018, 9.00 - 16.30 Uhr


Tagungsort:
Kulturpark Zürich
Pfingstweidstr. 16
8005 Zürich


Tagungsbeitrag:
2 Tages-Ticket Fr. 300.–
1 Tages Ticket Fr. 180.–
inkl. Tagungsunterlagen, 1. Exemplar undKinder Nr. 101 und Verpflegung in den Kaffeepausen


Tagungssekretariat:
Marie Meierhofer Institut für das Kind
Caroline Schädler
Pfingstweidstr. 16
8005 Zürich
Email: tagung@mmi.ch
Tel. +41 (0)44 205 52 20


Anmeldung
Anmeldung per Online-Formular

Anmeldeschluss: 31. August 2018

Das Programm der Tagung und die Themen der Workshops finden Sie im Download zum Herunterladen.


Wie freuen uns schon jetzt auf einen anregenden Austausch mit Ihnen!

Downloads